Zu meiner Person


Als wissenschaftlicher Referent in einem landeskirchlichen Institut der Evangelischen Kirche von Westfalen bin ich hauptberuflich mit vielfältigen Entwicklungsprozessen vertraut. Zu meinem Aufgabenbereich im Institut gehört es mit unterschiedlichen Teams Bildungsangebote zu entwickeln, durchzuführen und zu evaluieren.

Zudem bin ich nebenberuflich als Lehrsupervisor im Rahmen des weiterbildenden
Masterstudiengangs "Supervision und Beratung" an der Universität Bielefeld tätig.

Das Zusammenspiel meiner unterschiedlichen Ausbildungen, d.h. mein Masterstudium "Supervision und Beratung" an der Universität Bielefeld, meine Qualifizierung im Bereich Sozialmanagement, meine Zertifizierung zum Gestalttherapeut DVG, sowie nicht zuletzt mein Studium der Sozialarbeit, bildet das Fundament meiner supervisorischen Arbeit.

Die Integration von unterschiedlichen Methoden und Reflexionsmöglichkeiten bietet eine große Chance für erfolgreiches supervisorisches Handeln.
Meine freiberufliche, beratende und supervisorische Arbeit basiert auf wissenschaftlichen Grundlagen und gestaltet sich methodenübergreifend und integrativ.

Als anerkanntes Mitglied im
Masternetzwerk Supervision der Universität Bielefeld, der Deutschen Gesellschaft für Supervision und Coaching (DGSv) sowie der Deutschen Vereinigung für Gestalttherapie (DVG) sind für mich Weiterqualifizierungen selbstverständlich. Zur Sicherung eines hohen Qualitätsstandards wird meine supervisorische Arbeit kontinuierlich evaluiert.

Mitglied bei folgenden Institutionen:

Logo_DGSv_kleinDVG_Logo_2012_kleinMasternetzwerk1……